Wer misst die Wasser mit der hohlen Hand,
und wer bestimmt des Himmels Weite mit der Spanne
und fasst den Staub der Erde mit dem Maß
und wiegt die Berge mit einem Gewicht
und die Hügel mit einer Waage?

Wandern - Fotografieren - Erinnern!

Unterwegs mit Foto und Navi

Touren planen, loslaufen, fotografieren, geotaggen, erinnern. Das sind die Themen dieser Seite. Dazu gibt es hier die schönsten Urlaubs- und Freizeiterlebnisse von Birgit und Burkhard Gocht, know-how und wichtige Tipps rund um die elektronischen Helferleins.

Und: jede Menge kostenlose Tracklogs zum Download als GPX-Datei oder als KMZ-Datei für GoogleEarth.

Lassen Sie sich überraschen!

Wandertouren von Birgit und Burkhard Gocht

Die auf diesen Seiten beschriebenen Touren haben Birgit und Burkhard Gocht in den letzten Jahren zusammen unternommen. Wir beschreiben für Sie und uns unsere Erlebnisse.

Meraner Höhenweg

Auf dem Hans-Frieden-Felsenweg

Ein Beitrag im Panorama, dem Mitgliedermagazin des Deutschen Alpenvereins, hatte uns 2013 auf die Idee gebracht, diesen Rundweg um die Texelgruppe einmal selbst auszuprobieren. Für uns wurde es eine der schönsten Mehrtageswanderungen. Nach dem schneereichen, langen Winter war Mitte Juli die perfekte Zeit, um bei herrlichem Sonnenschein auch höheren Lagen bewältigen zu können.

Weiterlesen >>>

Wandern im Wallis

Wo ist das in OpenStreetMap?Wo ist das in GoogleEarth?Standpunkt als Waypoint als GPX-Datei herunterladen.
Matterhorn

Im Sommer 2009 haben wir unseren Urlaub damit verbracht, zwei Mehrtageswanderungen von Hütte zu Hütte zu unternehmen.

Ergebnis ist eine ausführliche Wanderbeschreibung der zurückgelegten Touren, mit vielen herrlichen Bildern, Tracklogs, Höhenprofilen uvm.

Weiterlesen >>>

Noch mehr Touren

Links im Menü finden Sie weitere Wanderungen und Radtouren, untergliedert nach Regionen. Außerdem viele viele Bilder zu den Touren unter Bilderbücher.

Haben Sie Lust bekommen, die eine oder andere Strecke selbst auszuprobieren? Dann laden Sie sich doch das jeweilige GPX-Tracklog herunter, bestücken Sie Ihr Navi damit und los geht's!

Urlaub im Zillertal

Blick von der Gerlossteinwand Richtung Norden ins Zillertal

Das Zillertal mit seinen Seitentälern und Gründen bietet reichlich Wandermöglichkeiten. Und der Tourismusverband Mayrhofen bietet reichlich Tracklogs zum "Abwandern" mit dem Navi. Grund genug für uns, 2010 drei Wochen Urlaub im Zillertal zu verbringen. Ausgangspunkt für viele Wanderungen ist Brandberg, ein gemütlicher Ort oberhalb des Zillergrundes.

Aber auch Mehrtages-Touren auf dem Berliner Höhenweg, fernab der Zivilisation ergänzen die herrlichen Eindrücke von Landschaft und Menschen.

Weiterlesen >>>

developix